Ein ereignisreiches Wochenende!

HERREN 1– Wichtiger Heimsieg gegen die HSG Friedrichshafen-Fischbach

02.04.2022

HC Hohenems Herren 1 : HSG Friedrichshafen-Fischbach

25:21 (11:11)



Nur eine Woche nach dem Hinspiel gegen die HSG Friedrichshafen-Fischbach kam es zum zweiten Aufeinandertreffen, dieses Mal in der Herrenried Halle. Für unsere Herrenmannschaft war klar, dass man gegen den Tabellenletzten noch einmal Punkte holen musste, wenn man weiterhin um den Klassenerhalt kämpfen möchte. Aufgrund des Auswärtssiegs und der Rückkehr der beiden Schlüsselspieler Dominik Brosi und Matthias Maier nach einer Covid-Erkrankung war man auch optimistisch, dieses Ziel erreichen zu können.


Leider vielleicht etwas zu optimistisch zu Beginn des Spiels. Auf den 2:0 Start der Emser reagierten die Gäste mit einem 0:4 Lauf in den folgenden Minuten, sodass unsere Jungs nach etwa 10 Minuten mit zwei Toren hinten lagen. Dieser Rückstand war aber schnell wieder aufgeholt und für die restliche Spielzeit der ersten Halbzeit blieb der Spielstand ausgeglichen. Mit einem Halbzeitstand von 11:11 gingen beide Teams in die Kabine.


Unsere Jungs hatten sich jedoch mehr erhofft und waren topmotiviert, nach einer enttäuschenden ersten Hälfte in der zweiten Spielzeit ihr wahres Können zu zeigen. Und das taten sie auch. Sie konnten sich nach nur wenigen Minuten zum ersten Mal im Spiel einen drei Tore Vorsprung herausspielen und bauten diesen sogar zeitweise auf sieben Tore aus. Die Partie wurde trotzdem immer hitziger und nach einer Reihe von 2-Minuten-Strafen standen die Emser plötzlich nur noch zu dritt auf der Platte. Diese Phase nutzten die Gäste, um noch einmal ein paar Tore ranzukommen. Schlussendlich ließen unsere Herren aber nichts anbrennen und konnten sich mit einem Endergebnis von 25:21 über den nächsten Sieg freuen.


Nach diesem Punktgewinn bleibt der HC Hohenems weiterhin auf dem achten Tabellenrang in der Landesliga, nur einen Punkt hinter dem HC BW Feldkirch. Mit drei Spielen verbleibend ist das Ziel weiterhin der Klassenerhalt, dem man mit einem Sieg gegen die TSG Söflingen 2 am kommenden Mittwoch schon deutlich näher rücken könnte.


Kader: Jakob Napetschnig (Tor), Roland Ropoli (Tor); Fabian Mathis, Martin Banzer (5), Linus Amann (5/2), Benjamin Gächter, Nikolai Waibel (1), Dominik Brosi (5), Gernot Watzl, Tobias Moosmann, Mathias Maier (4), Simon Mathis (1), Rainer Nachbauer (4), Aurel-Kwesi Weber;



Verabschiedung Gernot Watzl

Unser langjähriger Coach Gernot Watzl wurde vor Beginn des Herrenspieles verabschiedet, da er in der kommenden Saison seine Trainerkarriere bei Bregenz Handball fortführen wird. Seit 2016 ist Gernot Teil des HC Hohenems, Spielertrainer unserer Herrenmannschaft und war auch in verschiedenen Jugendmannschaften an der Ausbildung unserer Jungs beteiligt. Wir bedanken uns für die jahrelange Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute für den nächsten Schritt in seiner Karriere!



weibliche D-Jugend gewinnt im letzten Spiel

Das letzte Spiel der Saison gewinnt unsere weibliche D-Jugend mit 28:15 gegen die HSG Langenau/Elchingen. Somit beenden sie die Saison auf dem dritten Tabellenrang. Herzliche Gratulation!!



männl. C-Jugend und weibl. A-Jugend holen Meistertitel!

Die männliche C-Jugend und die weibliche A-Jugend konnten sich in dieser Saison den Meistertitel in ihren jeweiligen Ligen sichern und wurden vor den Emser Handballfans vom Verein geehrt. Herzliche Gratulation den „Champions“!



Damen verlieren im Derby und gewinnen gegen Wangen 2.

Unsere Damenmannschaft nimmt aus den beiden Heimspielen diese Woche zwei Punkte mit. Im Derby gegen den HC Lustenau musste man sich leider mit 17:23 geschlagen geben. Dafür konnte man trotz Rumpfkader aus nur neun Spielerinnen gegen die MTG Wangen 2 einen deutlichen 28:17 Erfolg feiern.



Der Traum vom Meister für Herren 2 geplatzt.

Für unser Herren 2 reicht es gegen den TSV 1848 Bad Saulgau 3 leider nur für ein 26:26 Unentschieden. Durch die Punkteteilung ist Bad Saulgau nun uneinholbar an der Tabellenspitze und sichert sich so den Meistertitel, während für unsere Jungs der Traum vom Titel platzt.

133 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen