Herbe Niederlage der Herren gegen die MTG Wangen 2

06.11.2021

HC Hohenems Herren 1 : MTG Wangen 2

Ergebnis: 24:27 (13:15)


Nichts wurde aus dem „Befreiungsschlag“ des HC Hohenems vergangenen Samstag Abend im Duell gegen die Mannschaft aus dem Allgäu. Ein Sieg hätte ein Zwischenrang im Mittelfeld der Landesliga bedeutet, doch mit dieser Niederlage müssen sich die Herren einen Platz knapp vor dem Tabellenende zufrieden geben.

Gestartet hatten die Jungs um Coach Watzl unkonzentriert und fanden sich nach wenigen Minuten bereits deutlich im Hintertreffen. Unkonzentriertheit und technische Fehler auf Seiten der Hausherren ermöglichten den Gästen leichte Tore. Dennoch konnte der Rückstand zur Halbzeitpause mit 13:15 noch in Grenzen gehalten werden.

Auch nach Wiederanpfiff fanden die Hohenemser nicht wirklich den Zugriff aufs Spiel und liefen stets - aufgrund zu vieler Eigenfehler - einem Rückstand hinter her und mussten am Ende eine bittere 24:27 Niederlage hinnehmen.


Somit stehen die Herren vor den letzten beiden Hinrunde-Spielen auf dem vorletzten Tabellenrang. Kommenden Sonntag um 18:00 Uhr steht das schwere Auswärtsspiel bei der SG Hofen/Hüttlingen an.

 

Weitere Ergebnisse:


Die männliche A-Jugend feiert auswärts einen weiteren Kantersieg gegen die TSG Leutkirch mit 7:35. Die männliche B-Jugend verliert trotz starken Leistungen ihre beiden Spiele an diesem Wochenende knapp mit 30:28 gegen den TV Isny und mit 26:29 gegen die SG Dornbirn/Lustenau. Auch die gemischte D-Jugend verliert auswärts knapp gegen Bregenz Handball 2 mit 18:17. Dafür gewinnt unsere weibliche U10 beim Spieltag in Lustenau vier von fünf Spielen und sichert sich somit den Sieg in der Leistungsklasse 3.

131 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen