top of page

Wir danken dem SCRA!

Am gestrigen Sonntag hatte der Handballclub Hohenems eine außergewöhnliche Gelegenheit: Auf Einladung des Erstligisten SCR Altach besuchten wir das Fußballspiel zwischen SCR Altach und WSG Tirol im "Schnabelholz".

Schlossberg Challenge 2023

Mit einer Gruppe von 42 Personen machten wir uns auf den Weg, um dieses interdisziplinäre Sporterlebnis zu genießen. Während Handball und Fußball zweifellos unterschiedliche Sportarten sind, waren die Parallelen in Bezug auf Teamgeist und Begeisterung deutlich spürbar. Die Atmosphäre war geprägt von einer Mischung aus Vereinsfarben, enthusiastischen Fans und einer allgemeinen Spannung.


Die Intensität auf dem Feld und die Emotionen auf den Tribünen machten das Spiel zu einem mitreißenden Ereignis. Das Spiel selbst war hart umkämpft und bot eine ansprechende Vorstellung beider Teams. Die Begegnung blieb bis zur Verlängerung unentschieden, was die Spannung noch weiter steigerte. In der Verlängerung fiel dann der entscheidende Treffer, der von den Fans ausgelassen gefeiert wurde. Diese Momente verdeutlichten erneut, wie der Sport Menschen unabhängig von ihrer Disziplin und ihren Präferenzen verbindet.


Unser Dank gilt dem SCR Altach für die Einladung zu diesem Ereignis. Diese Gelegenheit hat uns gezeigt, wie der Sport als Bindeglied zwischen verschiedenen Disziplinen dienen kann. Als Handballclub Hohenems sind wir dankbar für die Möglichkeit, an diesem interdisziplinären Erlebnis teilgenommen zu haben. Es hat uns vor Augen geführt, dass die Begeisterung für den Sport über die jeweilige Disziplin hinausgeht und uns alle in einer gemeinsamen Leidenschaft vereint.


Die Erinnerungen an dieses Ereignis werden sicherlich noch lange präsent sein und uns daran erinnern, wie der Sport Brücken zwischen verschiedenen Disziplinen und Menschen schlagen kann.


 

Powered by:



141 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

27./28. April 2024

Comments


bottom of page