Bitterer Saisonauftakt der Damen.

SV Tannau - HC Hohenems Damen 1

Ergebnis: 29:15 (11:6)


Am Sonntag, den 26. September 2021, um 17:00 Uhr hatten unsere Damen das erste Spiel der Saison. Wir waren zu Gast beim SV Tannau.


Die ersten 10 Minuten des Spiels waren sehr torarm, was zunächst auf unsere geordnete Abwehr zurück zu führen war. Leider konnte man aber auch die Bälle im Angriff nicht verwerten, da unsere noch jungen Mädels mit dem harzfreien Ball große Schwierigkeiten hatten und das gewohnte Tempo so nicht aufziehen konnten. Mit der Zeit konnten die Gastgeberinnen in ihrer Heimhalle in Führung gehen und diese sicher in die Halbzeitpause bringen (11:6).

Nach einer klaren Ansage durch das Trainerteam Ropoli und Irninger, starteten unsere Mädels top motiviert in die zweite Halbzeit. Die besprochenen Taktiken konnten die Hohenemserinnen umsetzen und folglich den Rückstand verkürzen. Durch sich immer wieder einschleichende technische Fehler, die sich leider in den häufigen Zeitstrafen unseres Teams zeigten, konnten die Gegner ihrerseits die Führung ausbauen und den Sieg sicher mitnehmen (29:15).

Trotz der Niederlage muss man die kämpferische Leistung unserer Damenmannschaft loben, die Niederlage abhaken und daraus lernen, denn am kommenden Sonntag ist es unser Ziel, beim 1. Heimspiel auch den 1. Sieg einzufahren.

Zaric J., Metzler T. (2), Waibel I., Schwarz L. (2), Knestel A., Helbok (1), Zaric T. (1), Oberleitner C., Hämmerle S. (2), Lürzer L. (4), Resetar A. (1), Waibel V. (2), Helbok V.;

85 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen