Keine Punkte gegen TSG Ehingen

03.10.2021

HC Hohenems Damen : TSG 1848 Ehingen/D.

Ergebnis: 21:22 (13:15)


Beim ersten Heimmatch durften wir ein spannendes Spiel zwischen unserer Damen und der TSG Ehingen miterleben.

Vergangenen Sonntag mussten wir uns leider mit einer knappen Niederlage gegen die TSG Ehingen zufrieden geben. Vom Anfang bis zur letzten Spielminute durften wir ein aufregendes Match erleben, bei dem beide Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen veranstalteten. Die Anfangsphase der Damen verlief ohne Probleme und wir konnten uns durch unsere überragende Leistung in den ersten 20 Minuten zufrieden geben, wo wir einen Vorsprung von 3 Toren erzielen konnten. Jedoch gab es einen überraschenden Wendepunkt am Ende der ersten Halbzeit, da die Abwehr nicht mehr zu 100% standhalten konnte und sich technische Fehler eingeschlichen haben. So gingen wir mit 2 Toren Rückstand (13:15) in die Halbzeitpause.


Noch spannender und interessanter war die zweite Spielhälfte. Unsere Damen unterlagen durchgehend trotz Müh und Not den Gegnerinnen aus Deutschland mit -3 Toren. Nach einer Motivationsansprache der Trainern konnten sich die Hohenemser Damen jedoch wieder zum Spielstand von 21:21 zurück kämpfen. Die Schlussphase ließ aber leider zu wünschen übrig – zu viele Ballverluste und technische Fehler kamen von unserer Seite aus, die 100%igen Torschüsse wurden nicht verwertet und unsere Gegnerinnen legten noch ein weiteres Tor drauf.

Somit verloren unsere Damen knapp gegen die TSG Ehingen mit 21:22. Die Köpfe dürfen jedoch nicht hängen bleiben! Krone richten und weiter geht‘s zum nächsten Heimspiel am kommenden Samstag gegen den HCL Vogt. Dieses Mal mit mehr Konzentration und Biss.

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen