top of page

Sichtungstraining Jugend Nationalteam 2008er Jahrgang

Vergangenen Sonntag fand in der Bregenzer Sporthalle Rieden Vorkloster ein bedeutendes Ereignis statt - das Sichtungstraining des Nationalteams für den 2008er Jahrgang. Vier unserer talentierten Jungen aus Ems wurden für dieses besondere Event nominiert, um ihr Können und Potenzial unter Beweis zu stellen. Es war eine großartige Chance für sie, sich mit anderen talentierten Spielern zu messen und sich vor den Trainern zu präsentieren.


Leider musste Georg Müller aufgrund eines unglücklichen Muskelfaserrisses auf seine Teilnahme am Training verzichten. Obwohl es für ihn enttäuschend war, nicht dabei sein zu können, hat er sicherlich hart daran gearbeitet, seine Verletzung zu überwinden und wird hoffentlich bald wieder in Bestform sein.


Die verbleibenden Jungs haben die Gelegenheit genutzt und alles gegeben. Sie haben die Trainer hoffentlich mit ihren Fähigkeiten, ihrem Einsatz und ihrer Begeisterung beeindruckt. Das Sichtungstraining war eine wertvolle Erfahrung für sie, bei der sie wertvolles Feedback erhalten und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln konnten. Wir sind stolz auf sie und drücken ihnen die Daumen für positive Ergebnisse und mögliche weitere Chancen, ihr Talent auf nationaler Ebene zu zeigen.


Ems kann stolz sein auf solch talentierte junge Sportler, die ihr Bestes geben und sich kontinuierlich verbessern. Wir ermutigen sie, weiterhin hart zu trainieren und ihre Leidenschaft für den Sport zu verfolgen. Mit ihrer Entschlossenheit und Unterstützung werden sie mit Sicherheit weitere Erfolge erzielen.


Wir drücken euch die Daumen. Macht weiter so Jungs!!


Von Links: Elia Peter, Yoseph Volger, Pius Inama und Georg Müller





powered by


258 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page