top of page

VHV-Cup Finalwochenende in Lustenau!


VHV-Finale in Lustenau

Die ersten Titelentscheidungen der Saison stehen an! Am kommenden Wochenende werden in der Sporthalle Gymnasium in Lustenau die Sieger des alljährlichen VHV-Cups ermittelt, sowohl bei den Herren als auch bei den Damen. Dabei kommen beide Emser Mannschaften zum Einsatz und unsere Herren spielen noch um den Titel mit.


Am Samstag finden drei Spiele des Männerbewerbs statt, beginnend mit dem Spiel um Platz 7. Anschließend wird es ab 16:30 Uhr für unsere Herrenmannschaft ernst: Im ersten Halbfinale trifft man auf die erste Mannschaft des HC Lustenau. In der Gruppenphase konnten die Emser zwei klare Siege gegen HC Lustenau 2 und HC BW Feldkirch 2 einfahren, nun wartet die erste große Herausforderung für unsere Jungs. Der Gegner ist bekannt, in der vergangenen Saison traf man gleich drei Mal auf die Mannschaft aus Lustenau. Das VHV-Cup Finale der vergangenen Saison zwischen diesen beiden Teams konnten die Lustenauer denkbar knapp für sich entscheiden, im ersten Duell in der Bezirksliga war der Sieg schon deutlicher. Das letzte Aufeinandertreffen gewannen jedoch die Emser. Ein spannendes, hartes Spiel ist also vorprogrammiert, denn beide Mannschaften wollen am Sonntag um den ersten Titel der Saison mitspielen.


Den Abschluss am Samstag machen die beiden Mannschaften aus Feldkirch. Im zweiten Halbfinale treffen die erste und zweite Mannschaft des HC BW Feldkirch aufeinander und spielen um den Finaleinzug.


Der Sonntag startet mit dem Spiel um Platz 5 im Herrenbewerb, gefolgt vom ersten Einsatz für unsere Damen an diesem Wochenende. Um 12:30 Uhr treffen sie auf die Mannschaft des Gastgebers in ihrem letzten Spiel im VHV-Cup. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen ist der Titel für die Emserinnen allerdings schon außer Reichweite. Trotzdem kann das Spiel als Vorbereitung auf die Bezirksliga genutzt werden, wo man unter anderem auch wieder auf den HC Lustenau treffen wird.

Anschließend folgt das Spiel um Platz 3 für die Herren, in dem die Verlierer der beiden Halbfinale aufeinandertreffen werden, gefolgt vom letzten Spiel im Damenbewerb zwischen Bregenz Handball und dem Alpla HC Hard, in dem auch die Titelentscheidung fallen wird. Ab 17:00 Uhr wird dann der Cupsieger der Herren im großen Finale ermittelt, in dem wir hoffentlich unsere Jungs im Kampf um den Titel unterstützen können.


Es wartet also ein langes Handballwochenende auf die Vorarlberger Handball Fans. Unsere Mannschaften würden sich sehr über eure Unterstützung freuen!



Samstag, 16.09.2023

16:30 Uhr – Herren : HC Lustenau


Sonntag, 17.09.2023

12:30 Uhr – HC Lustenau : Damen

14:00 Uhr – Spiel um Platz 3

17:00 Uhr – Finale


Powered by:


Nachbaur & Partner Finanzservice

 

Let's play Catchibol


Beim Handballclub Hohenems spielen wir ab sofort „Cachibol“. Aber was ist das überhaupt?

Let's play Cachibol

Von der internationalen Sportbewegung „Mamanet“ gegründet, ist das Ziel dieser Sportart, Frauen und Müttern ab 30 einen einfachen Zugang zum Sport zu verschaffen. Cachibol ist dem Volleyball sehr ähnlich, nur wird gefangen und geworfen, was dadurch auch Parallelen zum Handballsport aufzeigt. Deshalb dachten wir uns – das wollen wir in unserem Verein auch machen. Trainingszeiten (ab 2. Schulwoche): Mittwoch 20:00 bis 21:30 Uhr Volksschule Schwefel Hohenems KEINE VORKENNTNISSE NÖTIG Anmeldungen unter: cachibol@hchohenems.at Weitere Infos zum Spiel und den Regeln findet ihr unter: www.mamanet.at


154 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page